Nationale Auszeichnung SGNI für Nachhaltiges Bauen

 

An der diesjährigen Swissbau in Basel verlieh die SGNI offiziell eine GOLD Auszeichnung im Bereich „Nachhaltiges Bauen“ an Odinga Picenoni Hagen AG, Zürich (www.ophag.ch)  für das Projekt Flor in Uster, die die Stadtbauentwicklungs AG, Uster (www.bplr.ch)  für die SUVA realisiert hat.

Herr Beat Odinga ist mehrfacher Kunde von MIT-GROUP und wird als schnelldenkender, weitsichtiger und offener Sparring-Partner im Rahmen von Digitalisierungs-Projekten geschätzt und eng betreut seitens MIT-GROUP. Herr Beat Odinga ist mittlerweilen durchgängig technisch und ebenfalls auch im Mindset modernst digitalisiert unterwegs in allen Facetten.

Mark Imhof von der Imhof Odinga AG in Luzern (www.io-ag.ch) hielt an der swissbau ein Vortrag über die Anforderungen an der Umsetzung von BIM Daten bis zu CIM Anwendungen in der mehrdimensionaler Raumentwicklung.

Die Odinga Gruppe ist an mehreren Dienstleistungs- und Investitionsgesellschaften beteiligt, so unter anderen an Odinga Picenoni Hagen AG, der Stadtbauentwicklungs AG und an Imhof Odinga AG. Die Odinga-Gruppe revolutionieren die Raum- und Stadt-Entwicklung und die MIT-GROUP darf der Gruppe hierbei beratend und technisch unterstützend zur Seite stehen als „trusted Advisor“ in Bereichen von orchestrierten Cloud- / Support-Services und ICT-Beratung.