Strategische ICT Planung SIP

Strategische ICT-Planung – kurz SIP – sollte ein integraler Bestandteil der Entwicklung der Unternehmensstrategie des Unternehmens sein. Wir glauben, dass die ICT-Strategieplanung zwei wesentliche Ziele zu erfüllen hat: Erstens, das Ermöglichen der Prozessabläufe, um das tägliche Geschäft innerhalb der geplanten Kosten und der geforderten (und bezahlten!) Qualität zu halten. Aber das reicht allein nicht aus. Als zweites Ziel ist es unser persönlicher Ehrgeiz, unsere Kunden zu unterstützen, von ICT-Chancen zu profitieren, um ihren Kunden und Partnern einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern zu bieten, besser oder schneller im Geschäft zu sein oder eine wettbewerbsfähigere Gewinnposition zu erlangen.

Um einen strategischen ICT-Plan zu definieren und zu schreiben, ist SIP mit einem 3-5-jährigen Ziel nicht genug. Infolgedessen wollen wir helfen zu implementieren, zu kontrollieren, zu verbessern und kontinuierlich zu innovieren. Der Plan ist ein Werkzeug – wie für andere Ressourcen – zu budgetieren und die notwendigen Schritte nach der Geschäftsstrategie zu realisieren.

In den vergangenen 20 Jahren haben wir bei der Unterstützung von KMUs und weltweit agierenden Unternehmen mit dem SIP-Prozess viel wertvolle Erfahrung gewonnen und ein fortgeschrittenes Set an Fähigkeiten etabliert. Unsere Erfahrungen und die unserer Kunden erlauben uns, das Unnötige und das Notwendige, die Bedrohungen und die Chancen sowie das Unmögliche und das Mögliche besser zu verstehen und zu unterscheiden.

Hier finden Sie zusätzliche Informationen und eine Diskussion zur 4. Industriellen Revolution.